Fischerhof | Fisch online bestellen - Fischzucht vom Ei bis zum Speisefisch

Fischveredelung

Sicher eine Herausforderung: Optimale Bedingungen und ein gesundes Wachstum sind die Voraussetzung, um ein hochwertiges Lebensmittel zu erstellen. Gerade in unserer heutigen Zeit, wo das Thema "Gesunde Ernährung" eine immer größere Rolle spielt, hat Fisch generell einen hohen Stellenwert erlangt.

Wir wollen allerdings kein Ranking erstellen, welcher Fisch (See-, Süßwasserfisch) der „bessere" ist, wer mehr Omega-3 Fettsäuren aufweist oder wer z.B. bekömmlicher ist.
Was wir vom Fischerhof wollen ist, mit Nachdruck darauf aufmerksam zu machen, dass Fisch aus heimischen Gewässern gleichsam „vor der Haustür" zu erwerben ist. Frischer geht es bestimmt nimmer!
Um diese Frische „weiterreichen" zu können, befindet sich auf dem Gelände des Fischerhofes unsere manufakturisch betriebene Verarbeitung direkt neben den Hältereinheiten mit lebend frischer "Ware".

​Steigen wir ein, in die Fischveredelung:
Bei einer Speisekarpfenabfischung aufgenommenes Bild mit Spiegel- sowie Schuppenkarpfen in einem Abfischkorb

küchenfertige Ware

Auch wenn mancher "Spezialist" mit besonderem Aufwand z.B. den Karpfen noch lebend nach Hause trägt, ist der Handel mit küchenfertiger Ware nicht nur aus hygienischen Gründen geboten. Hierfür werden unsere Speisefische noch lebend aus den Hältereinrichtungen gefangen und entsprechend gesetzlicher Bestimmungen artgerecht mittels Strom getötet. Nach dem Ausschlachten und gründlichem Waschen ist der Fisch nun küchenfertig und kommt unverzüglich in die Kühlzelle oder direkt in die Verkaufstheke. 

Diese Fischwaren werden auch als amK-Ware (ausgenommen mit Kopf) bezeichnet. Der Verbraucher muss dann lediglich sicherstellen, dass die Kühlkette nicht zu lang unterbrochen wird  (für alle Frischfischware am besten 0-2 °C, oder aber Kühlschranktemp. bis +6°C). Um diese Frische zu genießen, empfiehlt sich der Verzehr noch am selben Tag. Man sollte natürlich kurz vor der Zubereitung den so erworbenen Fisch nochmals waschen.

Besonderheit - Karpfenhälften
​Ebenso behandelt wie küchenfertige Ware wird der Karpfen hier noch extra halbiert. Dies hat den Vorteil, dass er besser portioniert werden kann.

Filetieren und Filets

Hier übernehmen wir für Sie das Trennen des eigentlichen Fischfleisches von der Hauptgräte einschließlich von Kopf und Schwanz.
Sie erwerben somit ein Produkt, das komplett verzehrt werden kann. Jetzt können Sie auch viel leichter portionieren: - ein großes Stück für Vati, etwas weniger für Mutti und hoffentlich genug für die Kinder, denn die sollen ja nicht nur „Fischstäbchen" kennenlernen.
Nein, im Ernst, essen Sie wie Sie wollen, günstiger Weise natürlich immer öfter frischen Fisch!

Besonderheit - "grätenfreies" Karpfenfilet
Wer kennt es nicht: leckerer Fisch, aber welch Dilemma - Gräten! Bei unserem "Brotfisch", dem Karpfen, wird dies gelöst, in dem mittels einer Messerwelle die Zwischenmuskelgräten so klein zerschnitten werden, dass sie beim Essen nicht mehr stören. Dieses Produkt erfreut sich immer größerer Nachfrage!

Räuchern

Es ist die besonders schmackhafte Form der Fischveredelung! Hierzu wird küchenfertige Ware ganz oder in Stücke geschnitten (Karbonaden) sowie Filets verwendet. Um unser Sortiment den Kundenwünschen anzupassen, mussten wir den Grundsatz, nur eigene gezüchtete Ware zu verwenden, verlassen. Wir kaufen bei einem langjährigen Geschäftspartner gefrosteten Seefisch, der nach den heutigen Standards zertifiziert ist.

Die entsprechenden Fischwaren gelangen dann in eine Salzlake, wobei die Salzkonzentration bei See- und Süßwasserfisch unterschiedlich ist.
Der eigentliche Räuchervorgang erfolgt dann bei uns in einem Räucherofen nach dem Altonaer Prinzip mit Holzspänen und unseren Geheimrezepturen.

Über das Räuchern sowie die verschiedensten Räucheröfen ließen sich ganze Seiten füllen. Wir haben uns bewusst für die „althergebrachte" Form des Räucherns entschieden. Denn auch absolute Profis an der Küste, die teils seit Jahrhunderten räuchern, finden diese Form des Räucherns am besten.  Dies macht eben das gewisse Etwas aus.

Marinaden

Ein  besonderes Highlight! Nach einer alten, überlieferten Thüringer Rezeptur stellen wir hier auf unserem Fischerhof Marinaden (Bismarckhering, Rollmöpse, Brathering, Bratheringsfilet und Kronsild) her. Die Rohware beziehen wir wieder von unserem langjährigen Geschäftspartner. Die Besonderheit bei all diesen Marinaden ist, dass sie nur mit natürlichen Zutaten hergestellt werden, also keine Zusatzstoffe enthalten!

​Die Balance zwischen Süße und Säure ist unserer Meinung nach unübertrefflich - Probieren Sie's!
Probieren Sie unsere leckere Fischsuppe und Fischsoljanka in unserem Restaurant

Fischsuppe und Fischsoljanka

Eine Eigenkreation aus heimischen Süßwasserfischen, einfach lecker! Besonders dieser typische Soljankageschmack ist einer Erwähnung wert.
Für die "Schnelle Küche" gibt es sie auch in Gläsern konventioniert.